- Abwehrdienst -


Spion am SGS

(le) Einer von uns ist keiner von uns! Wir haben einen Spion unter uns! Mitte ´94 kam er zu uns. Sein Name ist Dylla, James Dylla, besser bekannt als Geheimagent Dylla 007 vom SV Werder Bremen. Alles fing so an: Ein neuer Lehrer am SGS. Er meinte wohl, daß ihn niemand in einem kleinen Eifelnest wiedererkennen würde. Doch dies war ein alles entscheidender Fehler. Er machte sich auf den Weg zur Schule. Sofort kam er vielen bekannt vor, aber niemand wäre ernsthaft auf die Idee gekommen, daß der neue Lehrer der echte Willi Lemke wäre. Neueste Nachforschungen des PSA (Pranke Spionage Abwehrdienst) führten zu einem erschütternden Ergenbnis. Die Profis vom Abwehrdienst brachen sein Schweigen und Dylla 007 gestand alles:" In Wirklichkeit bin ich Willi Lemke im Auftrag von Otto Rehhagel und dem ganzen SV Werder Bremen. Ich soll hier gute und billige Spieler testen und sie anschließended mit nach Bremen zurückholen." Dann sagte er noch, daß er kein Sportlehrer sein wollte, weil das zu auffällig gewesen wäre, dafür hätte er sich aber immer auf der Tribüne versteckt und die Spieler von dort aus beobachtet. Aber die Auswahl sei einfach zu groß und er konnte sich daher für keinen so richtig entscheiden. Aber wie konnte der PAD herausfinden, daß Herr Dylla in Wirklichkeit Willi Lemke ist? Er wendete die modernste Computertechniken des Pranke Layout-Teams an und man verglich Aufnahmen von Willi Lembke, welche aus einer Sportzeitschrift stammten, mit denen des angeblichen Herrn Dyllas (siehe unten). Alles wurde verraten als ihm mitten im Flur ein schnurloses Telefon mit einem Werder-Zeichen aus der Tasche fiel. So machten sich einige Schüler auf den Weg zum Pranke-Team und baten sie, daß sie die Nachforschungen übernehmen würden. Das Pranke-Team reagierte sofort und schaltete wie schon gesagt den PAD ein. Auch wenn Dylla oder besser Lembke ein Spion ist, verbrochen hat er ja wohl nichts und deshalb kann man ihn auch nicht bestrafen, aber nun herrscht wieder Offenheit und blindes Vertrauen an unserer Schule.